Text ausblenden

Die Stadt Erlenbach ist bestrebt, durch attraktive städteplanerische Maßnahmen die Basis für eine Ausweitung des Warenangebots zu schaffen. Moderne Lebensmittelfachmärkte halten ein umfangreiches Angebot an Lebensmitteln und Gütern für den täglichen Bedarf für die Bevölkerung vor. Am Ort gibt es zahlreiche Einzelhandelsunternehmen sowie Gewerbe- und Handwerksbetriebe. Das Industrie Center ICO, in dessen Firmen rund 3.300 Arbeitnehmer beschäftigt sind, bestimmt den Industriestandort. Es ist der größte Arbeitgeber am Bayerischen Untermain.

Kindergarten und Hortbetreuung ist in Erlenbach ebenso geboten, wie Grund- und Mittelschule, Gymnasium, Volkshochschule für den nördlichen Landkreis Miltenberg und Musikschule. Zwei Fachschulen im Bereich Krankenpflege sowie Altenpflege sind ebenfalls vor Ort. Im Kulturbereich setzt die Stadt Erlenbach regionale Schwerpunkte. Regelmäßige Kulturveranstaltungen in der modern gestalteten Frankenhalle, Orgelkonzerte auf der Albiez-Orgel, Programmkino und Autorenlesungen prägen das Leben in Erlenbach ebenso wie die kulturellen städtischen Einrichtungen Stadtbibliothek, Volkshochschule und Musikschule.